Menü ◀ zurück
  1. schwangerinmeinerstadt.de
  2. Informationen
  3. Gesundheit
  4. Ernährung
  5. Erfahrungsbericht Bekki X-Days
News

Bekkis Erfahrungsbericht über X-Days

Hallo, ich bin Mutter von 2 Kindern, meine Tochter ist drei und mein Sohn fünf Monate alt, als ich für schwangerinmeinerstadt das Programm X-DAYS testen durfte. Zu der Zeit trug ich immer noch meine Schwangerschaftshosen, da ich in meine alten Jeans noch nicht reinpasste und ich mich weigerte neue Hosen in größeren Größen zu kaufen. Ich wusste, ohne Plan würde das Ganze wohl auch noch länger so sein. Und dann kam der Aufruf nach Testern für das X-DAYS Programm, das war meine Chance die überschüssigen Pfunde loszuwerden und nach 35 Tagen muss ich sagen, es hat geklappt! Die Schwangerschaftsklamotten sind aus meinem Schrank verbannt und meine ursprünglichen Hosen passen wieder perfekt. Ich wiege sogar 2 kg weniger, als vor der Schwangerschaft.

Da ich noch voll stillte, hatte ich erst Angst, dass mir die Milch ausgeht, aber das war überhaupt nicht der Fall. Ich glaube sogar, dass die Ernährungsumstellung meinem Sohn ganz gut getan hat, da er nun viel weniger Probleme mit Blähungen hat.

Der Essensplan ist super zum Umsetzen und in der ersten Woche habe ich doch tatsächlich das Vanilleeis meiner Tochter in der Eisdiele einfach stehen lassen, nachdem sie es nicht ganz aufessen wollte. Bei Nachmittagsverabredungen bin ich immer mit meinem Thermosbecher unterwegs, indem jetzt aber kein Kaffee mehr drin ist, sondern mein grüner Smoothie und anstatt Kekse, hab ich mich einfach an der Obstbox meiner Tochter bedient oder ein paar Nüsse als Snack eingepackt. Ganz auf Kaffee zu verzichten hab ich nicht geschafft, aber der ist während der Stillzeit eh reduziert.

Auch konnte ich ab Woche drei nicht mehr alle Sporteinheiten absolvieren, da mir einfach die Zeit dazu fehlte, aber immerhin habe ich es 2–3 mal die Woche geschafft und sogar meinen Mann motiviert ab und zu mitzumachen, nachdem die Kinder endlich geschlafen haben. Dafür dass ich davor gar kein Sport gemacht habe, ist das doch sehr gut und ich werde versuchen, auch nach den 35 Tagen dranzubleiben. Die Sportvideos finde ich wirklich gut und effektiv und ich bin gespannt, ob ich wirklich irgendwann mal über einen längeren Zeitraum richtige Liegestützen machen kann.

Also, wer zum Abnehmen einen Plan braucht, dem kann ich dieses Konzept wirklich empfehlen. Ich bin so jemand. Ich brauche einen Plan, an den ich mich halten muss, und der Erfolg lässt mich hoffentlich weiter dranbleiben, denn es ist klar, wenn ich in alte Essensmuster zurückfalle, dann kommt sicher der Jojo-Effekt. Aber 7 kg in 5 Wochen finde ich schon enorm und das, ohne groß Hungern zu müssen oder schwierige Rezepte umzusetzen! Probiert es aus, es lohnt sich!

Wir Cookies und Google Analytics, um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.