Menü ◀ zurück
  1. schwangerinmeinerstadt.de
  2. Für Sie entdeckt
  3. Bücher
  4. Kinderbücher
  5. Librileo Bücherboxen
News

Librileo gemeinnützig

Etwa 2 Millionen Kinder in Deutschland leben in Familien in schwierigen Lebenslagen. Kinder aus diesen Verhältnissen haben es auf Grund fehlender Lese- und Lernkompetenzen häufig schwer, als diejenigen, die lesen können. Das Librileo-Team will allen Familien den Zugang zu tollen Kinderbüchern ermöglichen.

Wer seid Ihr?

Librileo ist eine gemeinnützige Organisation im Bereich frühkindliche Bildung. Es gibt Librileo seit Januar 2015. Die Gründer sind Sarah Seeliger und Julius Bertram. Die beiden sind selber Eltern von zwei kleinen Kindern.

Was macht Ihr?

Librileo versendet Bücherboxen an Familien in schwierigen Lebenslagen. Die Bücherboxen bestehen aus einem Buch, einem Ratgeber und einem Spiel. Alles ist aufeinander abgestimmt und altersgerecht. Auch die Themen, wie zum Beispiel Gesunde Ernährung, Zähne putzen oder Gute Nacht Ritual sind auf die Entwicklung der Kinder abgestimmt. Die Bücherboxen werden einmal pro Quartal an sozial schwache Familien versendet. Die Bücherboxen begleiten die Familien bis die Kinder zur Schule kommen. Außerdem veranstaltet Librileo regelmäßig Vorleseveranstaltungen für die Familien und arbeitet eng mit Familienzentren, Mutter-Kind-Einrichtungen und anderen sozialen Einrichtungen zusammen.

Was ist das Ziel und was sollen/können die Leute tun?

Unser Ziel ist es, das alle Kinder die gleichen Zukunftschancen haben. Kinder können es sich nicht aussuchen in welche Familie sie geboren werden. Die Kindheit und das gemeinsame Lesen von Büchern sind wichtig für die spätere Entwicklung. In Deutschland gibt es leider 2 Millionen Menschen, die in Armut leben. Sie sind finanziell und/oder sozial benachteiligt und häufig sind bei ihnen zu Hause keine Kinderbücher vorhanden. Wenn die Kinder dann in die Schule kommen hängen sie meistens ca. 2 Jahre hinter ihren Mitschülern und geraten in eine Negativ-Spirale. Das wollen wir verhindern, denn: Alle Kinder haben ein Recht auf Bildung.


Librileo – so funktioniert’s:

Ihr könnt uns unterstützen, indem ihr für die Kinder Geld spendet. Mehr Infos dazu gibt es auf der Webseite von Librileo.