Menü ◀ zurück
  1. schwangerinmeinerstadt.de
  2. Für Sie entdeckt
  3. Produkte
  4. Swaddles
News

Swaddles – Alleskönner im Alltag mit Baby und Kind

Von der Windel zum Allrounder, Swaddles oder auch Mulltücher sind aus dem Alltag mit Babys und Kleinkindern nicht mehr wegzudenken. Sie sind vielseitig einsetzbar, dazu kuschelig weich, toll designt und somit auch ein beliebtes Geschenk zur Geburt.

Swaddles als Spuck- & Stilltuch

Direkt nach der Geburt kommen Swaddles hauptsächlich als Spucktücher zum Einsatz. Ob zu Hause oder unterwegs, ob nach dem Stillen oder beim Füttern mit der Flasche – bei Babys geht öfter mal was daneben. In jeder Tasche und in jedem Zimmer findet man deshalb mindestens eines der Tücher, damit sie stets griffbereit sind. Mulltücher sind hautfreundlich und pflegeleicht und werden mit jedem Waschgang noch weicher in ihrer Textur. LÄSSIG bietet beispielsweise ein breites Sortiment an Mulltüchern aus Baumwolle oder Baumbus-Viskose an. Etwas größere Swaddles kann man auch gut für etwas Privats- oder Wohlfühlatmosphäre beim Stillen in der Öffentlichkeit nutzen.

Pucken mit großen Swaddles

Große Mulltücher sind in den ersten Lebenswochen außerdem gut zum Pucken eures Babys geeignet. Dabei handelt es sich um eine spezielle Wickeltechnik für eine beruhigende Wirkung, bei dem euer Baby eng in ein Tuch eingewickelt wird. Ideal sind hier die größeren Mulltücher von LÄSSIG mit den Maßen 120 x 120 cm.

Perfektes Schnuffeltuch

Was alle Babys und Kleinkinder gerne mögen, ist Kuscheln. Auch hier sind die hautfreundlichen, atmungsaktiven und pflegeleichten Mulltücher bestens geeignet. Das Schmusetuch wird häufig zum „besten Freund“ und kann auch später in den ersten Tagen im Kindergarten oder bei Auswärtsübernachtungen hilfreich sein. Ein super Pluspunkt – die Mulltücher halten vielen Waschgängen stand und werden mit jedem Mal noch ein bisschen weicher und kuschliger.

Leichte Sommerdecke und Sonnenschutz

Vor allem in den wärmeren Monaten eignen sich Swaddles auch als leichte Decke für den Kinderwagen oder als Sonnenschutz über dem Verdeck. Sie sind sehr atmungsaktiv, dennoch solltet ihr natürlich unbedingt auf genügend Luftzufuhr für euer Baby achten und ein Schattenplätzchen für den Kinderwagen bevorzugen.

Dreieckstuch für Groß und Klein

Sind eure Kleinen aus dem Babyalter raus, können die kuscheligen Mulltücher auch wunderbar als Halstuch oder Kopftuch umfunktioniert werden. Kommt unterwegs mal eine kleine Brise auf, könnte ihr als Mama das Tuch auch kurzerhand in einen Schal umfunktionieren, ein garantiert weiches und stylisches Accessoire.

Stoffwindeln für mehr Nachhaltigkeit

Ganz traditionell lassen sich die Mulltücher natürlich auch als Stoffwindeln verwenden. Gemeinsam mit einer wiederverwendbaren Überhose machen sie das Wickeln besonders nachhaltig.

Bei LÄSSIG findest Du Mulltücher in vielen verschiedenen Farben und Designs. Sie nehmen wenig Platz weg, sodass Sie sie wirklich überallhin mitnehmen können. Sie sind 80 x 80 cm oder 120 x 120 cm groß. Dazu kannst Du zwischen reiner Bio-Baumwolle oder Swaddles aus 70 % Viskose aus Bambusfaser und 30 % Bio-Baumwolle entscheiden. Die Mulltücher von LÄSSIG sind schön, funktional und luftig – einfach nachhaltige Alleskönner.

Unser Tipp: 20 % Rabatt im Onlineshop

Mit dem Code SIMSmeetsLÄSSIG erhälst Du satte 20 % Rabatt im LÄSSIG Onlineshop.


20 % Rabatt auf das gesamte LÄSSIG Sortiment

Wir Cookies und Google Analytics, um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.