Menü ◀ zurück
  1. schwangerinmeinerstadt.de
  2. News
  3. Hamburg
  4. Rückhalt e.V.
News

10.4.2015: Fachtagung Rückhalt e.V. zur SchreiBabyAmbulanz

,

Schwangerschaft, Geburt und das Leben mit einem Baby bzw. Kleinkind stellen für jede Familie bedeutende Lebensveränderungen dar. Was passiert, wenn diese für die Entwicklung des Kindes bedeutsame Zeit durch Krisen überschattet wird und der nötige Rückhalt fehlt, um diese zu meistern?

Oft fühlen Eltern sich hilflos, verzweifelt und körperlich erschöpft, wenn Babys in den ersten Monaten nach der Geburt stundenlang schreien, sich nicht beruhigen lassen, Koliken und Krämpfe entwickeln und zu chronischer Schlaflosigkeit neigen.

Hier kommt die Unterstützung der SchreiBabyAmbulanzen des Trägers Rückhalt e.V. zum Tragen. Wir bieten den Eltern den nötigen Rückhalt um neue Zugänge zum Umgang mit der Situation auf der Basis des aktuellen Stands der Säuglingsforschung zu finden.

Mittels körpertherapeutischer Interventionen, wie Massagen, Selbstanbindung und Atemarbeit, die sich sowohl an die Säuglinge als auch an die Eltern richten helfen wir, die psychischen und körperlichen Spannungszustände zu begreifen, eigene Kräfte und Ressourcen zu entdecken und so die Spannungssituationen zu lösen. Das Familiengefüge kann auf allen Ebenen – emotional, seelisch und körperlich wieder ins Gleichgewicht kommen.

Wir laden Sie recht herzlich ein, sich umfassend über die Arbeit in den SchreiBabyAmbulanzen unseres Vereins Rückhalt e.V. zu informieren.

Freitag, den 10.04.2015 von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
Gemeinsam mit Ihnen möchten wir im Rahmen dieser Fachtagung Erfahrungen und Ideen zur Verbesserung von schwierigen Familiensituationen austauschen.

Darüber hinaus soll diese Veranstaltung ein Forum für die stärkere regionale Vernetzung der beteiligten Arbeitsmarkt-Akteurinnen und -Akteure bieten.

Veranstalter: Rückhalt e. V. Starweg 78 22926 Ahrensburg

Veranstaltungsort: Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11, 20148 Hamburg

Die Anmeldungen bitten wir bis zum 20.03.2015 per E-Mail an Claudia Behncke [email protected] vorzunehmen.