Menü ◀ zurück
  1. schwangerinmeinerstadt.de
  2. Stuttgart
  3. Kurse
  4. Schwangerschaftskurse
  5. Yogaschule Busarello Stuttgart
News

Yoga für Schwangere & Yoga für Mama und Baby

Liebe werdende Mamas, liebe Babys!
Yoga ist eine wundervolle Möglichkeit, die Schwangerschaft zu feiern und das gemeinsame Leben entspannt zu beginnen!

Mein Name ist Cornelia Busarello. Ich bin 1980 geboren, verheiratet und Mama von Filomena, die seit März 2012 mein (Yoga-)Leben bereichert.

Ich bin ausgebildete Hatha-Yogalehrerin und habe meine 4,5 jährige Ausbildung (500 Stunden zertifiziert nach Europäische Yoga Union, Yoga Alliance und Yoga Vereinigung Österreich) bei der Yogaschule Kärnten in Klagenfurt absolviert.

Die Zusatzausbildungen für Perinatales Yoga (Yoga für Schwangere und nach der Geburt) sowie Baby-Yoga (in Ausbildung) habe ich bei Ingrid Lewis und Liz Doherty von Birthlight London gemacht. Außerdem besuchte ich bei Patricia Thielemann von Spirit Yoga Berlin eine Ausbildung zur Pre- und Postnatal Yogalehrerin.

Seit 2008 unterrichte ich Yoga-Kurse für Schwangere, Mama & Babys, Anfänger und Fortgeschrittene.

Ich biete meine Kurse in der Hebammenpraxis von Sabine Drietchen und Nadia Lang im Stuttgarter Osten in Gablenberg an.

Kursbeschreibungen

Yoga für Schwangere
Die Ziele im Kurs für Schwangere sind:

  • sich seines Körpers bewusst zu werden
  • sich mit dem Atem vertraut zu machen
  • Sich mit dem Baby zu verbinden
  • Lernen, loszulassen
  • Sich zu erden und Vertrauen in den eigenen Körper zu gewinnen
  • Sich Zeit zu nehmen für sich und sein Baby
  • Den Körper für die Geburt zu öffnen
  • Schwangerschaftsbedingte Begleiterscheinungen zu lindern (zB Rückenschmerzen, Darmträgheit, Sodbrennen)

In den Kurs Yoga für Schwangere kann man ab der 14. Schwangerschaftswoche einsteigen und den Kurs bis zum Ende der Schwangerschaft besuchen.

Yoga für Mama & Baby
Dieser Kurs ist geeignet für Mama und Babys nach der Geburt. Der Einstieg kann 6 bis 8 Wochen nach der Geburt erfolgen. Der Grundgedanke ist, den Körper wieder zu schließen – im speziellen wird auf die Rückbildung der Bauch- und Beckenboden-muskeln Wert gelegt. Mamas können Yoga als Energiequelle nützen, die Arm- und Schultermuskeln kräftigen und gemeinsam mit dem Baby entspannen. Je nach Stunde werden die Babys in die Übungen mit eingebaut.

Yoga für Babys
Baby-Yoga kann vom 3. Lebensmonat (das Baby sollte seinen Kopf schon alleine halten können) bis zum 7. oder 8. Lebensmonat des Babys gemeinsam mit einem Elternteil praktiziert werden. Yoga für Babys fördert die Gesundheit und gleichzeitig die optimale Entwicklung des Babys. Es stimuliert alle Sinne und harmonisiert die Funktion der Körpersysteme. Gleichzeitig wird durch sanftes Yoga auch die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mutter oder des Vaters gestärkt. Ein wichtiger Aspekt des Baby-Yoga ist die gemeinsame Entspannung mit Mama oder Papa, dadurch soll die Beziehung zu ihnen noch vertieft werden.

Und wenn die Babys dann einmal größer sind, biete ich für Mamas weiterführende Yoga-Kurse an.

Der Einstieg in die Kurse ist jederzeit möglich. Die Kurstermine finden Sie auf
meiner Website www.yoga-busarello.de

Vereinbaren Sie einen Termin für eine kostenlose Probestunde: [email protected]

Ich freue mich auf Sie und Ihr kleines Wunder im Bauch (oder schon geboren)!

Namasté,

Cornelia Busarello

KURSORT:

Gablenberger Hauptstraße 27
70186 Stuttgart Ost
(Hebammenpraxis Sabine Drietchen und Nadia Lang/ 1. Stock)