Menü ◀ zurück
  1. schwangerinmeinerstadt.de
  2. Informationen
  3. Baby & Kleinkind
  4. Sicherheit unterwegs
  5. Was ist Isofix
News

ISOFIX – das sicherste System für die Installation von Auto-Kindersitzen

Viele Mütter und Väter kennen das: es soll schnell losgehen aber der Kindersitz muss noch installiert werden. Oftmals kann das aber ganz schön umständlich sein, oder man hat schlicht und einfach vergessen, wie es funktioniert. Doch das Einbauen der Sitze ist nicht nur nervig – es kann auch, wenn falsch gemacht, ganz schön gefährlich werden. Oft wissen die Eltern gar nicht, was richtig oder falsch ist und bringen ihr Kind damit in Gefahr.

Hier schafft das durchdachte Installationssystem ISOFIX Abhilfe. ISOFIX gilt als das sicherste System auf dem Markt und gewährleistet so maximalen Schutz. Warum, erfahren Sie hier.

Wie funktioniert das System?

ISOFIX ist in Autos seit kurzem verpflichtend, und schon jetzt verfügen fast alle neuen Modelle über ISOFIX-Haken, die zur Installation der ISOFIX-Basisstation oder des Kindersitzes benötigt werden. Die Basisstation oder der Kindersitz werden mit einem einfachen Klick durch die ISOFIX-Arme mit den Haken verbunden. Dazu kommt dann ein dritter Sicherungspunkt, entweder ein Stützkurs oder ein Top Tether, der den Sitz oder die Basis stabil sichert.

Weltweite Standardisierung

ISOFIX ist ein weltweit standardisiertes System, das in Zusammenarbeit mit der Autoindustrie entwickelt wurde, um Kindersitze sicher im Fahrzeug zu befestigen. Der Name ISOFIX setzt sich aus „ISO“ (International Standardization Organisation) und „Fix“ für Befestigungssystem zusammen.

Die Vorteile im Überblick

Schnelle und einfache Befestigung – keine zusätzliche Befestigung des Kindersitzes mit einem Gurt notwendig – stabile Verbindung von Kindersitz und Fahrzeug sorgt für höhere Sicherheit – Bestätigung der korrekten Installation im Auto durch akustische Signale oder Farbindikatoren – exzellente Ergebnisse bei weltweit anerkannten Tests – anders als bei der Gurtbefestigung ist keine Lösung des Systems während der Fahrt möglich – das Risiko des falschen Einbaus des Kindersitzes im Auto wird stark reduziert.