Menü ◀ zurück
  1. schwangerinmeinerstadt.de
  2. News
  3. Allgemein
  4. Geburtenrate steigt
News

Babyboom im Deutschland: es werden wieder mehr Kinder geboren

,

Babyboom in DeutschlandEin neuer Trend zeichnet sich in der Bevölkerungsentwicklung ab: Während im Jahr 2014 in Deutschland 715.000 Kinder auf die Welt kamen, waren es 2015 schon 738.000 Neugeborene – also 3,2 Prozent mehr. Das berichtet das Statistische Bundesamt.
Spitzenreiter bei den Geburten ist Berlin. Dort wurden im Jahr 2015 38.000 Kinder geboren, das sind 3,1 Prozent mehr als im Vorjahr. Was den allgemeinen Aufwärtstrend im Land angeht, zeigt sich Dr. Jürgen Dornritz, Forschungsdirektor am Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung, optimistisch.

Demnach bringt jede Frau in Deutschland im gebärfähigem Alter wieder mehr Kinder auf die Welt. Waren es 2011 noch 1,39 Kinder pro Frau, stieg die Zahl 2014 auf etwa 1,48 Kinder. Für 2015 wird sie wahrscheinlich noch darüber liegen. Eine Entwicklung, die deutlich macht, dass Kinderwunsch und die tatsächliche Zahl von Kindern nicht mehr so sehr auseinander gehen wie es noch vor zehn Jahren der Fall war.

Familie steht wieder hoch Kurs

Was aus den Statistiken ebenfalls hervorgeht: der Anteil kinderloser Akademikerinnen geht langsam wieder zurück. Ob dies aus familienpolitischer Maßnahmen resultiert, lässt sich momentan noch nicht feststellen.

Was das Alter bei der Geburt des ersten Kindes anbelangt, sind die Mütter hierzulande wieder jünger – durchschnittlich 29,5 Jahre alt. Das erklärt auch die Zunahme der Eheschließungen: Mehr Paare seien im entsprechenden Alter, so die Experten. Wurden 2014 noch 386.000 Ehen geschlossen, entschieden sich 2015 immerhin schon 400.000 Paare zu heiraten. Partnerschaft, Familie und Kinder stehen also wieder hoch im Kurs!

Endgültige Ergebnisse liegen voraussichtlich im September 2016 vor.

Werden Sie jetzt Facebook Fan von schwangerinmeinerstadt.de und verpassen Sie keine NEWS mehr rund um Schwangerschaft, Geburt und Babys.