Menü ◀ zurück
  1. schwangerinmeinerstadt.de
  2. News
  3. Allgemein
  4. Schutz für die ganze Familie
News

Herdwächter von Hager-Brandschutz für zu Hause

,

Tobende Kinder, ein Telefonat mit einem Freund oder die Lieblingsserie im Fernseher – von den schönen Dingen im Leben lassen wir uns schnell und gerne vereinnahmen. Dass diese Ablenkung aber auch genauso rasch gefährlich werden kann, wenn der Herd nach dem Kochen eingeschaltet bleibt und der Topflappen durch Unachtsamkeit auf den Herdplatten abgelegt wird, merken wir erst, wenn die Küche voller Rauch steht: ein Schreckensszenario, das der Herdwächter von Hager von vornherein verhindert. Er passt auf, wenn wir es nicht tun!

Brandgefahr erkannt und direkt gebannt

Möglich wir dies durch eine intelligente Technik, die aus zwei Komponenten besteht: einem Herdsensor und einer Steuereinheit. Der batteriebetriebene Sensor wird über dem Herd an der Wand oder am Dunstabzug befestigt. Aus seiner Position heraus beobachtet er den Herd: Er misst Zeit und Wärme, registriert die Kochbewegungen und gleicht diese Daten laufend ab. Durch seine Intelligenz kann er normale Kochsituationen von gefährlichen Situationen unterscheiden. Erkennt der Herdwächter einen kritischen Zustand, meldet er dies durch einen akustischen Voralarm. Wird dieser nicht innerhalb von 15 Sekunden ausgeschaltet, weil man sich gar nicht mehr in der Wohnung aufhält oder gerade unter der Dusche steht, unterbricht die Steuereinheit die Stromzufuhr, der Herd kühlt ab und wir und unsere Lieben sind wieder in Sicherheit.

Immer auf der sicheren Seite

Der Herdwächter eignet sich für alle klassischen Elektro- und Induktionsherde und lässt sich optisch der Küche anpassen. Man kann zwischen zehn verschiedenen Farben wählen oder die Oberfläche frei gestalten. Bei Bedarf kann der Herdwächter auch in ein Haussteuerungssystem von Hager eingebunden werden. Auf diese Weise erhält man die Gefahrenmeldung direkt auf das Display seines Smartphones oder Tablets und ist auch aus der Ferne auf der sicheren Seite. So kann man die Kinder auch einmal beruhigt allein zu Hause lassen oder den Großeltern ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden ermöglichen.

Mehr zum innovativen Herdwächter unter www.das-intelligente-zuhause.de.

Bildquelle ist die Hager Vertriebsgesellschaft

Wir Cookies und Google Analytics, um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.