Menü ◀ zurück
  1. schwangerinmeinerstadt.de
  2. Für Sie entdeckt
  3. Produkte
  4. Kinderfahrrad Specialized – Alfa Bikes München
News

Fahrrad aus dem Fachhandel – Guter Rat fürs erste Rad

Der erste Kinderwagen, der erste Buggy, das erste Dreirad – keine Frage: Wenn Kinder eine neue „Mobilitätsstufe“ erreichen, ist das jedes Mal unfassbar aufregend. Doch das erste eigene Fahrrad bleibt ein ganz besonderer Meilenstein: Für die meisten Menschen gehört es zu den ersten bewussten Kindheitserinnerungen! Umso wichtiger ist es, dass das Rad auch wirklich passt – zum Geschmack und vor allem zur Größe seines stolzen kleinen Besitzers. Mama Sabrina berichtet von ihrem ersten Fahrradkauf für Sohn Valentin.

„Eins stand von Anfang an fest: Valentins erstes Fahrrad werden wir nicht im Internet bestellen. Ich finde es vergleichbar mit den ersten Paaren Kinderschuhen: Auch für die lässt man sein Kind beim Experten ausmessen, probiert verschiedene Modelle aus und läuft ein paar Schritte zur Probe im Laden. Nur dass Kinderschuhe höchstens eine Saison lang halten müssen und auch nur für eine Wetterlage ausgerichtet sind – ein Fahrrad hingegen soll im Winter wie im Sommer, im Schneeanzug sowie in kurzen Hosen ‚passen’, und das über mehrere Jahre. Eine kleine Probefahrt inklusive der richtigen Größeneinstellungen für das aufregende Abenteuer Fahrradfahren lernen finde ich deshalb unverzichtbar.

Bereits Valentins Laufrad hatten wir im Fachhandel erstanden. Bei Alpha Bikes in München gab es schon für unseren damals noch Einjährigen eine professionelle Beratung rund um Rahmen, Sattelhöhe und Lenkergriffe. Das Beste: Auf dem riesigen Hof direkt vor der Tür konnte Valentin direkt Probe fahren und ganz in Ruhe aus dem Sortiment der kalifornischen Marke Specialized auswählen. Das Traum-Bike war schnell gefunden (ein ‚Hotwalk’ in Neonblau) und wir Eltern sind mit dem guten Gefühl nach Hause gegangen, dass das Geschenk zu seinem zweiten Geburtstag nicht nur Valentins Augen zum Strahlen bringt, sondern auch wirklich optimal auf ihn angepasst ist, was Höhe, Griffigkeit und Stabilität anbelangt.

Specialized KinderradNun steht schon der dritte Geburtstag an (wie die Zeit vergeht!) und Valentin wünscht sich ein ‚Große-Buben-Rad’ – also eins mit echten Pedalen. Kein Wunder, denn letztens hat er auch ein ‚Große-Buben-Bett’ bekommen und schläft nicht mehr im Gitterbett. Da muss das Fahrrad nun natürlich zu passen!

Da es vergangenes Jahr mit dem Laufrad so toll geklappt hat, sind wir für das ‚Große-Buben-Rad’ direkt wieder zu Alpha Bikes gegangen. Das ist mir persönlich gerade jetzt in der Krise ohnehin besonders wichtig, die regionalen Einzelhändler zu unterstützen – aber wie eingangs schon erwähnt: So etwas Wichtiges wie das erste ‚echte’ Fahrrad würde ich ohnehin nicht online ordern.

Und was soll ich sagen: Die Beratung war so hilfreich und die Erklärungen so nachvollziehbar, dass ich selbst mir gleich auch noch ein neues Fahrrad gekauft habe: ein E-Bike! Die perfekte Lösung für einen vollen Mama-Tag, an dem man einfach k.o. vom (Corona-)Alltag ist und die Fahrt zum Supermarkt nicht gleich zum Sportprogramm werden lassen möchte.

Nun ist die ganze Familie richtig mobil und ich freue mich schon auf unsere erste gemeinsame Radtour – inklusive ‚Große-Buben-Rad’. Ich erinnere mich sehr gut daran, wie ich mein allererstes Fahrrad geschenkt bekommen habe und finde den Gedanken wunderbar, dass wir sicher sein können, bei Valentins erstem Rad die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Zum Glück ist der dritte Geburtstag nicht mehr weit weg!“

Wir Cookies und Google Analytics, um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.