Menü ◀ zurück
  1. schwangerinmeinerstadt.de
  2. Informationen
  3. Familienpolitik
  4. Familienleben
  5. Ein Ausflug zum See
News

Ein Ausflug zum See

Sommer, Sonne und leckeres Eis machen die Zeit mit Deinem kleinen Liebling zu etwas ganz Besonderem. Du musst Dir keine Sorgen mehr machen, dass Dein Kind krank werden könnte, weil es kalt ist und regnet, sondern kannst mit ihm unbeschwert den Sommer genießen.

Wenn die Temperatur in der Wohnung steigt und Du gerne etwas mit Deinem Baby unternehmen möchtest, solltest Du Dich für einen Ort entscheiden, der Schatten und Erfrischungsmöglichkeiten bietet – und welcher Ort bietet sich hier besser an als die traumhaften Seen in Deutschland? Damit Du für den ersten Ausflug an den See top-ausgerüstet bist, sorgt ein SHEIN Rabattcode für die besten Schnäppchen.

Der See ist das perfekte Ausflugsziel, da Du hier nicht nur die Natur erkunden kannst, Dich im Schatten ausruhen kannst, sondern auch noch mit Deinem Schatz im Wasser plantschen kannst und jede Menge Sandburgen bauen kannst. Dein Schatz wird außerdem die neue Umgebung, die bunten Farben und die Geräusche lieben. Zudem brauchst Du Dich nicht um den Chlorgehalt des Schwimmbadwassers sorgen.

Für den perfekten Tag am See gibt es einige Dinge, die Du auf jeden Fall mitnehmen solltest. Natürlich musst Du an Sonnencreme und Sonnenhut denken, damit Du am Abend keine bösen Überraschungen erlebst. Auch das passende Spielzeug darf natürlich nicht fehlen – vom Bagger bis hin zum Ball ist hier alles erlaubt. Für ein entspanntes Schwimmerlebnis benötigst Du außerdem eine Schwimmwindel und ein Badeoutfit für Dein Baby.

Die Auswahl des passenden Outfits ist besonders wichtig, damit Dein Kind weder zu viel schwitzt, noch sich in der Sonne verbrennt. Entscheide Dich für Baumwollkleidung in hellen Farben und denk auch daran ein Paar Wechselklamotten einzupacken. Zu guter letzt darf der passende Snack, passend zum Alter des kleinen Rackers,nicht fehlen und Du solltest auch auf ausreichend Getränke achten.

Damit ihr bequem unter einem Baum liegen könnt, solltest Du Dich für eine geräumige Picknickdecke entscheiden. Auch Handtücher und die Wickeltasche solltest Du auf jeden Fall einpacken. Natürlich solltest Du darauf achten, dass Dein Racker nicht auskühlt und nicht länger als 20 Minuten im Wasser bleiben.

Wenn Du soweit bist und es jetzt um die Auswahl des passenden Sees geht, dann lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch am Schluchsee, dem größten See im Gebiet des Schwarzwalds. Wenn Du gerne mit Deinem Kind auf dem Rücken wanderst, dann solltest Du den Eibsee in Bayern auf Deine To-Do-Liste packen, denn hier kannst Du ein Bad mit Deinem Baby bei traumhaften Panorama ein Bad nehmen.

In Niedersachsen darf ein Besuch beim Steinhuder Meer auf keinen Fall fehlen, denn das blaue Wasser wird definitiv für Urlaubsfeeling sorgen.

Natürlich gibt es in Deutschland mehr als 300 weitere Seen, in denen Du mit Deinem Kind ein Bad nehmen kannst. Du kannst Dich natürlich auch zunächst für einen Besuch am Badesee in Deiner näheren Umgebung entscheiden – hauptsache Du verbringst schöne Stunden mit Deinem Kind und sorgst für etwas Abwechslung in Eurem Alltag.

Falls Du leider keinen See in der Nähe hast, kannst Du Dich natürlich auch für ein Natur-Schwimmbad mit Babybecken entscheiden oder ein kostengünstiges Planschbecken bei Dir Zuhause aufbauen.

Schwimmen tut den Säuglingen gut und bringt einige Vorteile im Bereich der Entwicklung mit sich. Das haben Wissenschaftler der Norwegian University of Science and Technology herausgefunden. Denn Babys die bereits im Säuglingsalter mit dem Schwimmen beginnen, weisen im Kindesalter ein besseres Koordinationsvermögen und einen ausgeprägteren Gleichgewichtssinn auf, als Säuglinge, die nicht beim Babyschwimmen teilgenommen haben.

Ein Ausflug an den Badesee mit Deinem Schatz ist der perfekte Moment, um Dein Kind an das Baden im Wasser zu gewöhnen und einen guten Grundstein für seine Entwicklung zu legen. Schaffe unvergessliche Erinnerungen und genieße einen ganz besonderen Tag am See mit dem neuen Familienmitglied!

Wir Cookies und Google Analytics, um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.