Menü ◀ zurück
  1. schwangerinmeinerstadt.de
  2. News
  3. Allgemein
  4. Rührendes Geburtsgeschenk der Urgroßeltern
News

Rührendes Geburtsgeschenk der Urgroßeltern

,

Die kleine Sophie, die vor ein paar Tagen in der Nähe von Ulm auf die Welt gekommen ist, erhält zu ihrer Geburt ein ganz besonderes Willkommensgeschenk: Einen von ihren Ur-Großeltern liebevoll geschriebenen Brief: eine Ermunterung, sich voller Freude und Mut ins Leben zu stürzen.

Der Urgroßvater Karl Russ ist sehr stolz auf seine Frau und will sich nicht mit fremden Federn schmücken: „Meine Frau hat den Brief geschrieben.“ Sie könne sich schon immer „glasklar“ ausdrücken. „Auch wenn sie viele Worte dafür braucht“, sagt der frischgebackene Ur-Opa mit einem Lachen.

Nachdem Sophie auf der Welt war und ihr Papa, Andy Seifritz, den Ur-Großeltern die gute Nachricht am Telefon mitgeteilt hatte habe sich seine Frau heimlich, still und leise an den Computer gesetzt und den Brief geschrieben, sagt Karl Russ. „Irgendwann kam sie zu mir und hat den Brief vorgelesen: Und ich hab’ geheult, wie ein Schlosshund“, erzählt der 80-Jährige. Er ist schon immer nah am Wasser gebaut, aber der Brief an Sophie habe ihn glatt umgehauen vor Rührung.

(entdeckt in der Süd West Presse)