Menü ◀ zurück
  1. schwangerinmeinerstadt.de
  2. Informationen
  3. Baby & Kleinkind
  4. Sicherheit für Kinder
  5. Erste Hilfe Tipps bei Verbrennungen
News

Erste Hilfe Tipps bei Verbrennungen

Verbrennungen Verbruehungen BabyLeider geschehen oft ganz unerwartet Unfälle im Haushalt oder im Garten bei denen sich Kinder verbrennen oder verbrühen. Hier ist es wichtig zu wissen, wie Sie richtig reagieren und wie Sie Ihrem Kind schnell erste Hilfe leisten können. Hier haben wir 7 Tipps für den Notfall für Sie zusammengestellt.

(1) lauwarm Kühlen

Kühlen Sie die verletzten Stellen unmittelbar nach dem Unfall 10 – 15 Minuten mit Wasser – Wasser nicht kälter als 20°C wegen Unterkühlungsgefahr! Stellen Sie das Kind nicht komplett unter die Dusche – konzentrieren Sie sich auf die Wunde.

(2) Löschen

Löschen Sie das Kind mit Decken, durch Wälzen am Boden oder mit Wasser.

(3) Finder weg von der Kleidung

Eingebrannte Kleidung nicht entfernen!

(4) Strom abstellen

Bei Stromverletzungen immer erst den Stromkreis abschalten.

(5) Nichts auf die Brandwunden

Geben Sie nie Mehl, Zahnpasta, Öl etc. auf Brandwunden.

(6) Rufen Sie 112

Rufen Sie immer den Notarzt: 112

(7) Bleiben Sie beim Kind

Denken Sie daran, dass Ihr Kind unter Schock steht. Lassen Sie es nicht alleine, bis der Notarzt kommt.

Finden Sie hier auch Tipps zu Gefahren im Bad, Tipps zu Sicherheit im Haushalt und Tipps zu Gefahren in der Küche.


Passende Artikel