Menü ◀ zurück
  1. schwangerinmeinerstadt.de
  2. Informationen
  3. Schwangerschaft
  4. Die 40 Schwangerschaftswochen
  5. 15. Schwangerschaftswoche
News

15. Schwangerschaftswoche

Essen für Zwei? „Ich bin schwanger, ich muss für Zwei essen!“ Diese wunderbare Ausrede für die doppelte Portion Nachtisch ist – leider – längst widerlegt. Wichtig ist nicht, dass Sie in der Schwangerschaft besonders viel essen, sondern besonders gesund und nährstoffreich.
Ihr Gynäkologe wird bei jeder Untersuchung den Eisenwert in Ihrem Blut messen. Ist er auffällig niedrig, sollten Sie viele eisenreiche Nahrungsmittel zu sich nehmen. Auch die Einnahme von Eisenpräparaten hat sich bewährt. Sie erleichtern Ihrem Körper die Eisenaufnahme, wenn Sie es gemeinsam mit Vitamin C zu sich nehmen.

Essen Sie zum Beispiel viel Obst – so ernähren Sie sich automatisch gesünder. Trinken Sie außerdem viel: Wasser, Saftschorlen und ungesüßter Tee sind am besten für Ihren Körper. Allerdings enthält Tee Tannin, und diese Substanz verhindert die Eisenaufnahme. Trinken Sie den Tee daher nicht zu den Mahlzeiten oder bei der Einnahme von Eisenpräparaten.

Ihr Baby in der 15. SSW

Noch passt Ihr Baby in Ihre Hand: Es misst jetzt ungefähr 10 cm und wiegt etwa 50 g. In diesem Zeitraum entwickelt es einen feinen Körperflaum, die sogenannte Lanugo. Sie dient als Schutz der zarten Haut. Der Fötus beginnt jetzt mit Atemübungen und bekommt davon häufig Schluckauf.

Ihr Körper in der 15. SSW

Zu diesem Zeitpunkt bringen Sie vermutlich 2 oder 3 kg mehr auf die Waage. Ihr Uterus steht inzwischen etwa in Höhe der Hüftknochen. Er wölbt sich zunehmend nach außen. Ihre Schwangerschaft wird mehr und mehr sichtbar. Bald werden Sie zur Umstandsmode greifen müssen!

Die 16. Schwangerschaftswoche – hier weiter lesen!