Menü ◀ zurück
  1. schwangerinmeinerstadt.de
  2. Informationen
  3. Schwangerschaft
  4. Die 40 Schwangerschaftswochen
  5. 29. Schwangerschaftswoche
News

29. Schwangerschaftswoche

Ihr Baby atmet. Den ersten Atemzug macht Ihr Kind erst nach dem Durchschneiden der Nabelschnur. Doch bereits jetzt arbeitet seine Lunge fleißig – Ihr Kind „übt“ das Atmen. Dafür saugt es bereits seit einigen Wochen regelmäßig Fruchtwasser in seine Lungen. Und bekommt davon immer mal wieder Schluckauf.
Die Lunge Ihres Babys produziert jetzt eine gel-artige Substanz: das sogenannte Surfactant. Es überzieht die Lungenoberfläche. Die Lungenbläschen öffnen sich beim Einatmen und kollabieren beim Ausatmen. Das Surfactant funktioniert dabei wie ein Schmiermittel und erleichtert den Vorgang.

Ihr Baby in der 29. SSW

Die Nervenzellen im Gehirn Ihres Babys entwickeln sich immer weiter: Milliarden von Neuronen werden gebildet. Ihr Kind wiegt jetzt ungefähr 1,1 bis 1,2 kg. Doch gerade mal 3 Prozent davon sind Fettgewebe. Es setzt in den noch kommenden Wochen deshalb zunehmend Fett an und sieht dadurch immer mehr wie ein richtiger Säugling aus.

Ihr Körper in der 29. SSW

Durch den Wachstumsschub Ihres Kindes drückt Ihr Uterus zunehmend auf den Magen. Das verursacht Magenbeschwerden und erschwert die Nahrungsaufnahme. Probieren Sie deshalb, lieber öfter kleinere Mahlzeiten zu sich zu nehmen. Das ist in diesem Stadium der Schwangerschaft für viele Frauen angenehmer als eine große Mahlzeit auf einmal zu sich zu nehmen.

Die 30. Schwangerschaftswoche – hier weiter lesen!