Menü ◀ zurück
  1. schwangerinmeinerstadt.de
  2. Informationen
  3. Schwangerschaft
  4. Übersicht der Schwangerschaft
  5. Mutterpass: Röteln-HAH-Test
News

Röteln-HAH-Test

Mutterpass Seite 02 04: Röteln-HAH-Test und Seite 03 05 Röteln-HAH-Test Kontrolle

Mit diesem Testergebnis wird angezeigt, ob Sie ausreichend Schutz gegen eine Rötelninfektion
haben. Diesen Schutz können Sie durch eine Röteln-Impfung haben oder eine frühere Infektion. Wenn das Testergebnis 1:32 oder höher ist, können Sie sicher sein, den Schutz vor
einer Rötelninfektion zu haben.

Das ist sehr wichtig, denn eine Rötelninfektion einer Schwangeren kann mit schlimmen Gesundheitsschäden für das ungeborene Kind einhergehen. Wenn das Ergebnis dieser Untersuchung 1:16 ist – ist ein Schutz wahrscheinlich, meistens schreibt hier das Labor ’Immunität anzunehmen ́- d.h. Sie haben einen Schutz vor Röteln. Selten kann es sein, dass dieser Titer überprüft werden muss. Ein Titer von 1:8 bedeutet, dass Sie keinen Schutz vor Röteln haben. Bitte fragen Sie Ihren Arzt dazu, wenn der Titer vergleibar niedrig ist.

Röteln-HAH-Test Kontrolle
Der Röteln-HAH-Test wird nochmals kontrolliert, falls bei der ersten Abnahme sich zeigt, dass die Schwangere keinen Schutz vor Röteln hat.

Weitere Seiten:

Mutterpass allgemein
Daten & Fakten
Blutgruppe
Chlamydien
LSR Testung
Nachweis von HBs Antigen
Schwangerschaft
Schwangerschaft
Angaben zur Schwangeren
Terminbestimmung
Gravidarium
Therapiemaßnahmen
Cardiotokographische Befunde
Ultraschalluntersuchungen
Normkurve
Abschlußuntersuchung