Menü ◀ zurück
  1. schwangerinmeinerstadt.de
  2. Nürnberg
  3. Regionale Tipps
  4. Freizeit
  5. Tiergarten Nürnberg
News

Tiergarten Nürnberg – Der Zoo im Grünen

Der Tiergarten Nürnberg eröffnete 1912 seine Pforten und gilt heute als einer der schönsten deutschen Landschaftszoos. Der aktuelle Bestand umfasst über 3000 Tiere aus fast 300 verschiedenen Arten aus aller Welt. Hier leben Gazellen neben Affen, Flamingos neben Seelöwen und Kängurus neben Eisbären. Aber auch zahlreiche bedrohte und seltene Tierarten wie der Weißnackenkranich, der Schabrackentapir oder der Buntmarder haben auf dem großzügigen Gelände ihr zu Hause gefunden.

Der Tiergarten Nürnberg bietet zu jeder Jahreszeit ein Naturerlebnis: ursprüngliche Felsformationen befinden sich neben weiten Auenlandschaften, die Wasserflächen sind harmonisch in die Landschaft eingebettet und bieten den Tieren viel Freiraum. Zur Erkundung der Anlage stehen verschiedene Wege zur Auswahl: Schleichweg oder Panoramaweg, je nachdem wie die Vorlieben der großen und kleinen Besucher aussehen. Wer eine ausgiebige Wanderung plant, kann sich einen Bollerwagen mieten, in dem Proviant oder die kleinsten Familienmitglieder transportiert werden können.

Delphinlagune und Jako-O Kinderzoo
Eine Attraktion im Tiergarten Nürnberg ist die Delphinlagune, die deutschlandweit die einzige Außenanlage für Delphine und Seelöwen ist. Die Tiere lassen sich entweder von der Naturtribüne aus oder durch die großen Unterwasserscheiben im „Blauen Salon“ beobachten. Dort entdeckt man auch die Seekühe, die das Manatihaus bewohnen. Mit vielen tropischen Pflanzen präsentiert sich dieses als Regenwaldhaus und beherbergt nicht nur Seekühe, sondern schafft mit seinen Affen, Vögeln und Schmetterlingen sowie tropischen Fröschen einen Urwald im Kleinen.

Für die kleinen Gäste zählt außerdem der Jako-O Kinderzoo zu den Highlight: ein echtes Paradies mit Wasserlauf, Spielplatz mit tollen Spielgeräten und Streichelzoo. Spannend sind auch die Tierfütterungen sowie die speziellen Führungen wie der „Besuch im Affenhaus”, die „Morgenführung” oder „Abendführung”. Für Geburtstagskinder ist ein Tag im Tiergarten sicher auch ein tolles Erlebnis und größere Kinder und Schulklassen können im Sommer sogar im Tierpark übernachten – ein tierisches Abenteuer.

Was natürlich auch nicht fehlen darf: die Möglichkeit, sich zu stärken. Neben der idyllisch gelegenen Waldschänke können sich die Besucher in einem großen Bistro und weiteren gut ausgestatteten Kiosken mit Speisen und Getränken versorgen.

Adresse

Tiergarten Nürnberg
Am Tiergarten 30
90480 Nürnberg
Tel. 0911–54546
[email protected]
www.tiergarten.nuernberg.de

Öffnungszeiten:
Ende März bis Anfang Oktober von 8 bis 19.30 Uhr
Anfang Oktober bis Ende März von 9 bis 17.00 Uhr