Menü ◀ zurück
  1. schwangerinmeinerstadt.de
  2. Berlin
  3. Regionale Tipps
  4. Fotografie & Dienstleistungen
  5. Coworking Toddler
News

Coworking Toddler – Arbeiten mit Kind in Berlin

Familie und Beruf leben ‐ ohne schlechtes Gewissen, dafür gemeinsam mit den Kindern und mit einem guten Gefühl für alle: Das ist die Vision von Coworking Toddler, einem innovativen Bildungs‐Startup aus Berlin. Es kombiniert einen professionellen Arbeitsplatz für Angestellte, Selbstständige und Studierende mit einer hochwertigen Kinderbetreuung in unmittelbarer Nähe.
Seit Mai 2017 befindet sich in der Greifenhagener Str. 48 in Prenzlauer Berg Deutschlands erste Kita mit angeschlossenem Coworking Space. Der Standort in Top‐Lage bietet in seinen hellen, hochwertig ausgestatteten Räumen Platz für insgesamt zwölf Kinder, die im Kitabereich von staatlich geprüften Erziehern liebevoll betreut werden.

So sieht echte Vereinbarkeit aus

In den Räumen direkt nebenan können die Eltern einen Schreibtisch mieten und dort im professionellen Bürobereich konzentriert arbeiten. Nach Bedarf und in Absprache mit den Erziehern können sie ihre Kinder im Laufe des Tages treffen, zum Beispiel für kurze Pausen oder zum Essen. Die Mittagspause verbringen alle zusammen im Gemeinschaftsbereich. Damit bietet das Konzept eine Lösung für echte Vereinbarkeit von Beruf und Kind, von der alle profitieren: Kinder, Eltern und Unternehmen.

Bindungsorientierte Pädagogik steht im Vordergrund

Dank großer Offenheit der Behörden für dieses innovative Konzept konnte das Team die öffentliche Zulassung als Kindertagesstätte verwirklichen. Damit können die Eltern zur Finanzierung der Betreuung den Berliner Kitagutschein einlösen.
Was das pädagogische Konzept anbelangt, legen die Gründer besonderen Wert auf ein exklusives, bindungsorientiertes Modell: Maßgeschneiderte Betreuungsmodelle, umgesetzt von liebevollen Erziehern, die von einem speziellen Beraterteam, bestehend aus Pädagogen und einer Hebamme begleitet werden, ermöglichen es, auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder einzugehen.

Die Gründer und Unterstützer von Coworking Toddler

Sandra Runge, selbständige Rechtsanwältin und Bloggerin (www.smart‐mama.de), schloss sich vor rund zwei Jahren mit ihrem damals 9 Monate alten Sohn einer Gruppe von Eltern an, die in Berlin einen Coworking Space mit Kinderbetreuung in Berlin eröffnen wollten. Nachdem sich die Gruppe auflöste, übernahm sie das Projekt Coworking Toddler und stellte ein professionelles Team zusammen, das die Idee zu einem professionell umsetzbaren Konzept weiterentwickelt hat und deutschlandweit etabliert möchte.
Seither hat das Projekt viele Unterstützer gefunden. Unter anderem sind das: Das Bundesfamilienministerium, die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, die GLS Bank, Dieter Neikes (Arcasa Architekten) Librileo, Lillydoo, Stokke, Theraline, Perludi, Gabriele Patzschke (Motherbook.de), Béa Beste (Gründerin der Phorms‐Schulen) sowie Kuhlen Partnerschaft von Rechtsanwälten.

Quelle Bilder: Kfir Harbi

Kontakt & Adresse

Coworking Toddler
Greifenhagener Str. 48
10437 Berlin
Tel: 030–89401850

Web: www.coworkingtoddler.com
Mail: [email protected]

Wir Cookies und Google Analytics, um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.