Menü ◀ zurück
  1. schwangerinmeinerstadt.de
  2. Informationen
  3. Schwangerschaft
  4. Die 40 Schwangerschaftswochen
  5. 7. Schwangerschaftswoche
News

7. Schwangerschaftswoche

Durch das viele Erbrechen verlieren einige Frauen zu Beginn der Schwangerschaft erst einmal an Gewicht. Leiden auch Sie stark unter Übelkeit und können kein Essen bei sich behalten? Dann probieren Sie es mit häufigeren, kleineren Mahlzeiten. So halten Sie Ihren Blutzuckerspiegel konstant. Das kann gegen die Übelkeit helfen – zumindest ein wenig. Am bekömmlichsten sind Kohlehydrate und Eiweiß. Süße oder besonders fette Speisen können die Symptome noch verschlimmern. Jedoch gibt es hier keine allgemeine Regel, da jede Frau anders reagieren kann.
Verspüren Sie Gelüste nach einer speziellen Mahlzeit? Dann probieren Sie sie ruhig aus! Vermutlich können Sie genau diese Speise dann besonders gut bei sich behalten – trotz Übelkeit.

Ihr Baby in der 7. SSW

In dieser Woche sind die Schultern und Arme Ihres Babys bereits entwickelt. Und auch seine Hände sind zu erkennen. Zwischen den Fingern befinden sich jetzt noch kleine Schwimmhäute. Sie bilden sich im Laufe der Schwangerschaft zurück. Die Beine sind noch sehr dünn, aber schon in Ober- und Unterschenkel eingeteilt.

Ihr Körper in der 7. SSW

Ihr Körper kämpft nicht nur mit Übelkeit und anderen Schwangerschaftssymptomen – er macht auch Platz für Ihr Baby: Der Uterus wächst und wächst. Das spüren Sie vielleicht in Form von leichten Krämpfen. Zu diesem Zeitpunkt hat Ihr Uterus bereits die Größe einer kleinen Grapefruit.

Die 8. Schwangerschaftswoche – hier weiter lesen!