Menü ◀ zurück
  1. schwangerinmeinerstadt.de
  2. Informationen
  3. Schwangerschaft
  4. Die 40 Schwangerschaftswochen
  5. 26. Schwangerschaftswoche
News

26. Schwangerschaftswoche

Schlaf, Kindchen, schlaf! Ihr Kind entwickelt jetzt einen Schlaf-Wach-Rhythmus. Der kann sehr regelmäßig sein: Sie wissen dann schon im Voraus, wann es das nächste Mal losstrampeln wird. Das Saugen an seinen Fingern hat schon jetzt eine beruhigende Wirkung auf Ihr Kind.
Vielleicht möchte Sie hin und wieder von außen etwas „nachhelfen“ und Ihr Kind beruhigen. Zum Beispiel wenn es durch seine Strampeleien Ihren eigenen Schlaf stört. Leise Musik oder sanftes Singen können dabei helfen – probieren Sie es einfach mal aus!

Ihr Baby in der 26. SSW

Die Nerven im Ohr Ihres Babys sind nun komplett ausgebildet. Dadurch ist es noch geräuschempfindlicher und kann ihre Stimme oder beruhigende Musik besser wahrnehmen. Vielleicht erschrickt es auch bei sehr plötzlichen, lauten Geräuschen. Das spüren Sie durch einen hastigen Tritt oder ein schnelles Boxen.

Ihr Körper in der 26. SSW

Im Gegensatz zu Ihrem Kind fällt Ihnen das Schlafen mittlerweile vermutlich schwerer. Auf dem Rücken zu liegen bereitet vielen Frauen Schmerzen. Die Bauchlage fällt ohnehin weg. Bleibt noch die Seitenlage. Ein Stillkissen ist hierfür eine tolle Schlafhilfe: Sie können es zwischen Ihre Knie legen und sich komplett an das lange Kissen „ranrollen“. Wundern Sie sich in dieser Phase übrigens nicht über kuriose Träume: Die Hormone bringen auch Ihre Traumwelt ein wenig durcheinander. Das ist ganz normal und kein Grund zur Sorge.

Die 27. Schwangerschaftswoche – hier weiter lesen!