Menü ◀ zurück
  1. schwangerinmeinerstadt.de
  2. Informationen
  3. Schwangerschaft
  4. Schwangerschaft Gesundheit
  5. Veränderung durch die Schwangerschaft
News

Die große (emotionale) Veränderung durch die Schwangerschaft – eine echte Herausforderung!

Die Schwangerschaft – ein großes Glück und immer wieder ein Wunder – aber auch eine große Herausforderung!

Meist wird davon gesprochen, wie sehr sich das Leben verändert, wenn das Baby geboren ist. Das ist natürlich richtig, aber die Veränderung, vor allem die emotionalen Veränderungen, beginnen bereits in der Schwangerschaft.

Werde ich das alles schaffen? Wie wird sich das Leben als Mama verändern? Wie wird sich unsere Partnerschaft nach der Geburt verändern? Wie bekomme ich Beruf und Mutter sein unter einen Hut?

Diese Fragen und Gedanken wird vermutlich jede werdende Mutter haben…und noch viele mehr!

Unsicherheiten und Ängste treten oft vermehrt in der Schwangerschaft auf – warum?

Dafür gibt es einfache Gründe:

1. Veränderungen sind für die Seele immer mit viel Anpassungsarbeit verbunden
Veränderungen – egal ob wir sie als positiv oder negativ empfinden, ob sie gewünscht oder ungewünscht sind – bedeuten für unsere Seele immer harte Anpassungsarbeit. Wir müssen uns erst an den Gedanken der neuen Situation gewöhnen, und danach an die neue Situation als solche.

Wichtig ist hierbei, dass wir uns Zeit nehmen, uns selbst nicht unter Druck setzen und unsere Gefühle und Emotionen nicht verurteilen oder bewerten. Wir sollten uns einfach Zeit nehmen, um uns in Ruhe an die neue Situation anzupassen und zu gewöhnen.

2. Keine Orientierung macht Angst und schürt Unsicherheiten
Die Schwangerschaft ist die Zeit, in der wir uns 9 Monate lang auf die Geburt unseres Kindes vorbereiten können. Allerdings bereiten wir uns auf eine Situation vor, von der wir nur erahnen können, wie es sein wird. Es gibt keine Betriebsanleitung oder Jobbeschreibung – also können wir uns nur bedingt vorbereiten.

Nicht zu wissen, worauf wir uns genau einlassen, was uns erwarten wird – also: nicht zu wissen woran wir sind und sein werden – macht uns prinzipiell Angst und ist für uns schwer auszuhalten.

Das sind jetzt nur zwei Gründe, warum Ängste, Unsicherheiten und viele Fragen während der Schwangerschaft ganz normal sind.

Natürlich gibt es noch weitere Gründe, auf die ich in meinen regelmäßigen Workshops intensiver eingehe.

Ein wichtiger Tipp zum Schluss:

„Diese Ängste und Unsicherheiten sind ganz normal – setzt euch nicht unter Druck und verurteilt euch nicht – es ist ganz normal und verständlich, dass ihr diese Emotionen habt. Es ist nichts falsch mit euch!“