Menü ◀ zurück
  1. schwangerinmeinerstadt.de
  2. Informationen
  3. Schwangerschaft
  4. Übersicht der Schwangerschaft
  5. Mutterpass
News

Der Mutterpass

Der Mutterpass ist für Sie ein emotionales Dokument, dient Ihnen zur Vorfreude und findet gern Verwendung als Sammelheft für die ersten Bilder des zu erwartenden Glücks. Ihr treuer Begleiter während Ihrer Schwangerschaft. Den Mutterpass erhält eine werdende Mutter in Deutschland nach Feststellung einer Schwangerschaft vom zuständigen Frauenarzt.

Von uns aus herzlichen Glückwunsch!

Mit dem Mutterpass wird die Schwangerschaft auch offiziell. Vom gemeinsamen Bundesausschuss www.g-ba.de herausgegeben, unterstützt dieser Ihre Ärzte und die Hebamme anhand der Angaben und Befunde eine sorgfältige Schwangerschaftsbetreuung leisten zu können.

In Notfällen kann anhand dieses Passes schneller und passender reagiert werden. Es wird daher vom Berufsverband der Frauenärzte empfohlen, dass Schwangere den Mutterpass während der Schwangerschaft stets bei sich tragen.

Regelmäßige Teilnahme an den Vorsorgeuntersuchungen

Voraussetzung für einen vollständigen Mutterpass ist natürlich Ihre regelmäßige Teilnahme an den Vorsorgeuntersuchungen. Bis zur Geburt können dann alle Ergebnisse der Vorsorgeuntersuchungen eingetragen werden, wie z.B. das Gewicht oder die Größe Ihre Babys. Auch Daten über Ihre Gesundheit werden darin erfasst und können übersichtlich dokumentiert werden.

Viele Fragen

Aber was bedeuten die vielen medizinischen Fachausdrücke wie LSR, Gravidogramm, HBs- Antigen oder Rh-neg.? Wir erklären Ihnen alle Details zum Mutterpass.

Nachfolgend werden die einzelnen Seiten erklärt:

Daten & Fakten
Blutgruppe
Röteln-HAH-Test
Chlamydien
LSR Testung
Nachweis von HBs Antigen
Schwangerschaft
Angaben zur Schwangeren
Terminbestimmung
Gravidarium
Therapiemaßnahmen
Cardiokographische Befunde
Ultraschalluntersuchungen
Normkurve
Abschlussuntersuchung