Menü ◀ zurück
  1. schwangerinmeinerstadt.de
  2. Informationen
  3. Schwangerschaft
  4. Vorbereitung auf die Geburt
  5. Nestbautrieb und Erstausstattung
News

Der Nestbautrieb – die Erstausstattung

In der Schwangerschaft hört man schnell und oft vom Nestbautrieb und kann es sich anfangs kaum vorstellen, was damit gemeint ist und wie es sich anfüllt. Jedoch im letzten Drittel der Schwangerschaft, macht sich der sogenannte Nestbautrieb bei vielen breit und die ersten Anschaffungen für das Baby werden getan und das Kinderzimmer wird hergerichtet. Es ist der Wunsch gut vorbereitet zu sein und somit etwas weniger Sorgen oder Unsicherheiten zu haben.
Der Nestbautrieb ist auch nichts, worum man sich Sorgen machen müsste, denn es bereitet viel Freude und Vorfreude alles für das erwartete Baby vorzubereiten.

Zum Einen haben wir eine Erstausstattungsliste mit den wichtigsten Produkten für Sie zusammengestellt. Hier finden Sie Listen für Babykleidung, mit dem Baby unterwegs, Produkte zum Stillen, Produkte für das Kinderzimmer, Elektronik Produkte und Bad & Hygiene Produkte.

Natürlich gibt es sehr viele Produkte rund um das Baby und Sie werden feststellen, dass Sie nicht alle Anschaffungen tatsächlich benötigen oder Ihnen doch noch das ein oder andere Produkt fehlt. Denn manche Produkte sind abhängig von dem, was Ihr Kind möchte. Für andere Produkt entwickelt sich das Interesse erst, wenn man einige Erfahrungen mit dem Baby gesammelt hat und sich mit anderen Müttern austauscht.

Einen Tipp aus der Redaktion möchten wir Ihnen doch gerne geben, da wir ein sehr gutes Produkt im Onlineshop Edinger entdeckt haben. Und zwar den Babyhängesessel. Neben dem Babyhängesessel bietet Edinger natürlich auch ein umfangreiches Sortiment rund ums Kleinkind, es lohnt sich also zu stöbern.

Den Babyhängesessel finden wir wichtig, da bei vielen Babys Schlafprobleme oder auch allgemeine Unruhe große Themen sind, so dass die Babys oft lange getragen werden möchten. Hier hilft zum einen natürlich eine Tragehilfe, die es in verschiedenen Varianten gibt vom Tuch bis zum Carrier, oder ein Babyhängesessel.

Babyhängesessel werden auch viel in Hebammenpraxen und Kursräumen gefunden. Durch die Stoffwände und die weiche Matte sind die Babys kuschelig eingehüllt und fühlen sich wohl. Leichtes hin und her oder auf und ab schaukeln (durch eine Feder) beruhigen das Baby. Darüber hinaus liegt es absolut sicher und geschützt. Der Preis liegt bei etwas über 50 €.

Behalten Sie es im Hinterkopf, falls Ihr Baby Schlafprobleme haben sollte.


Passende Artikel

Wir Cookies und Google Analytics, um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.