Menü ◀ zurück
  1. schwangerinmeinerstadt.de
  2. Informationen
  3. Schwangerschaft
  4. Schwangerschaft Gesundheit
  5. Wellness & Pflege
News

Wellness & Pflege in der Schwangerschaft

Gepflegt und entspannt durch die Schwangerschaft
Schwangere mit Baby-Body 2.jpgKeine Frage, eine Schwangerschaft ist Schwerstarbeit für den Körper, aber auch die Seele wird mit der neuen Situation konfrontiert.

Die werdende Mutter sollte sich nicht überlasten und öfter die Beine hochlegen. Neben der körperlichen Ruhe ist jedoch auch die seelische Entspannung wichtig, um die Schwangerschaft und die Geburt so angenehm wie möglich zu gestalten. Wellness ist auch in der Schwangerschaft erlaubt, es sollte jedoch auf ein paar Sachen geachtet werden.

Die Hautpflege – wichtig um Dehnungsstreifen zu verhindern
Schwangere mit Babyschuhen.jpgDie Haut wird durch den wachsenden Babybauch stark beansprucht und bedarf deshalb einer sehr guten Pflege. Tägliche Massagen mit einem Hautpflegeöl und das Eincremen des Körpers mit einer feuchtigkeits- und fettspendenden Lotion versorgen die strapazierte Haut mit allen wichtigen Stoffen. Da viele Schwangere zu trockener und juckender Haut neigen, sollte eine Bodylotion für trockene Haut benutzt werden. Eine leichte Massage des Bauches und die Zupfmassage an den Oberschenkeln können Dehnungsstreifen verhindern und die Haut elastischer machen. Noch mehr Tipps für Schwangere auch im kostenlosen Ratgeber von Bambiona.

Körper und Seele verwöhnen
Um den schmerzenden Rücken zu entlasten, sind Massagen eine gute Möglichkeit. Rückenmassagen können auch im Sitzen durchgeführt werden, spezielle Massagestühle, bei denen der Körper nach vorn gebeugt werden kann, sind ideal, wenn nicht mehr auf dem Bauch gelegen werden kann. Saunagänge sind zur Entspannung ebenfalls gut geeignet, hier sollte aber unbedingt auf die Kreislaufbelastung geachtet werden. Wenn Sie schon vor der Schwangerschaft regelmäßig saunieren waren, können Sie dies weiter tun. Es sollte allerdings vermieden werden, erst in der Schwangerschaft damit zu beginnen. Entspannungsübungen, wie Fantasiereisen oder das Hören von Entspannungsmusik, beruhigen Körper und Seele, so kann die anstrengende Schwangerschaft und Geburt entspannt erlebt werden.